84 Punkte

Mittleres Ziegelrot, zart gebräunt, gelbe Randaufhellung, in der Nase etwas feuchte Wolle, tiefe Weichsel und Zwetschkenfrucht, etwas Unterholz, am Gaumen sehr saftig und süß, gutes Tannin im Hintergrund, feine gereifte Frucht im Abgang.

Tasting: Bordeaux 1952 und 1962
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2003, am 02.01.2003

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc

Erwähnt in