91 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, feines Heidelbeerkonfit, reife Kirschen, zarte Gewürzanklänge, Edelholztouch, ein Hauch von Nougat. Rotbeerig, frische Kirschen, präsente Tannine, blättrige Nuancen im Abgang, rassig strukturiert, salziger Nachhall, zitronig im Rückgeschmack.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot , Merlot , Cabernet Sauvignon

Erwähnt in