90 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zart nach Gewürznelken, floraler Touch, dunkle Kirschen, individuelles Bukett. Mittlerer Körper, elegant und ausgewpgen, feine Tannine, etwas Nougat, mineralisch, frischer Abgang, zarte Röstaromen im Nachhall

Tasting: Bordeaux En Primeur 2017; 24.05.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in