92 Punkte

In einem kräftigen Kupferrot strahlt dieser Wein mit einem breiten bernsteinfarbenen Rand und einem dunklen Farbkern. Unbedingt mindestens 24 Stunden dekantieren, damit er sein gesamtes Repertoire und seine Schönheit entfalten kann. Das Bukett glänzt durch sein komplexes Zusammenspiel aus Pilzen, Trüffeln, Leder und Teeblättern. Am Gaumen seidig, Dörrpflaumen, Süßholz, feiner Schokoladenanklang, Tabak und kandierte Orangenzesten. Perfekt ausgereifte Tannine. Nuancen von eingelegten Rosinen im langen Nachhall. Zeigt sich trotz seines Alters noch sehr kraftvoll – daher: Ende der Genuss­phase noch nicht erreicht. Guter Beweis für die von Serge Hochar oft betonte Dynamik und Tiefe seiner Weine.

Tasting: Libanon: Weine mit Geschichte; 27.05.2011 Verkostet von: Lars Borchert

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Carignan , Cinsault
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in