(91 - 93) Punkte

Leuchtendes Rubingranat, violette Reflexe, in der Nase feine Kirschennote, angenehme Gewürze, etwas Vanille. Am Gaumen stoffig, seidige Tannine, sehr elegant, tolles Schokofinish, Orangen im Nachhall, sehr gutes Potenzial.

Tasting: Bordeaux-Fassproben ’05
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2006, am 05.05.2006

Erwähnt in