(90 - 92) Punkte

Leuchtendes Rubingranat, gute Farbtiefe, violette Reflexe. In der Nase feine Vanilleschoten und Gewürze, das Bukett noch etwas scheu. Am Gaumen extraktsüß, stoffig, wirkt etwas weniger komplex, zarte Röstaromen im Finish, dazu Karamell und Mokka. Balancierter Wein, bereits bald antrinkbar, wirkt etwas salopp.

Tasting: Mouton-Rothschild: 1945 bis 2005
Veröffentlicht am 30.12.2006

Erwähnt in