92 Punkte

Mittleres Rubingranat, breitere Randaufhellung. In der Nase feine Röstaromen, schwarze Kirschen, Cassis, aber auch einen animalischen Touch, mit Luft wird die Brettnote immer deutlicher. Am Gaumen stoffig dunkle Waldbeeren, präsente Tannine, zarter Nougat im Abgang, gut entwickelter, eher schlanker Stil.

Tasting: Burgenland vs. Bordeaux; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 25.05.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in