89 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, sehr tiefer, junger Farbkern, violette Reflexe. In der Nase feine süße Brombeerfrucht, zart balsamisch, feine Trüffelnote. Am Gaumen elegant, charmant, feinfruchtig und rund, nach wie vor ein gastronomischer Wein, klärende Tannine im Finish, perfekter Speisewein. Beim letzten Mal mit verhaltenem Bukett, zart animalische Nuancen, etwas »Brett«. Am Gaumen saftig und charmant, sicherlich dem Jahrgang entsprechend etwas mittelgewichtig, aber trinkanimierend angelegt und bereits zugänglich.

Tasting: Mouton Rothschild: 1945 bis 2005
Veröffentlicht am 30.12.2006

Erwähnt in