85 Punkte

Mittleres Rubingranat, zart aufgehellt. In der Nase dunkle Dörrobstnoten, sauberes Bukett, etwas Zwetschkenröster, gute Süße. Am Gaumen frisch, zart nach Erdbeeren, etwas grobe Tannine, wenig Terroir-Charakter, bleibt kurz, nicht ganz reifes Material. – Unlängst eine Flasche mit relativ dunkler Farbe. In der Nase Dörrobstaromen, zarte Kräuterwürze. Am Gaumen mittlere Textur, wieder etwas Powidl, eher banal, rotbeerige Nuancen, wenig animierend.

Tasting: Mouton-Rothschild: 1945 bis 2005
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2007, am 30.12.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in