98 Punkte

Kräftiges Karmingranat, breiter Ockerrand, Orangereflexe. In der Nase attraktive dunkle Beerenfrucht, tabakig, Nuancen von Trockenkräutern, etwas Nougat, reife Kirschenfrucht, feine Edelholzwürze. Am Gaumen feste Tannine, Anklänge von Brombeerkonfit und dunklem Nougat, wirkt süß und opulent im Kern, mineralisch, tabakige Nuancen, sehr gute Länge, frisch und anhaltend, salziger Nachhall, hat seinen ersten richtigen Trinkhöhepunkt erreicht, sicheres weiteres Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten II.; 14.02.2019 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
96
Tasting: Falstaff-Weihnachts-Raritätenprobe 2014
95
Tasting: Bordeaux 1986 im Test
97
Tasting: Mouton-Rothschild: 1945 bis 2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in