86 Punkte

Kräftiges Rubingranat, guter Farbkern, breitere Randaufhellung, vitale Farbe, in der Nase feine Brombeeren, unglaublich frisch, am Gaumen sehr tanninreich, wie schwarzer Tee, stark austrocknende Gerbstoffe im Finish. Diese Flasche konnte den hohen Erwartungen nicht gerecht werden, gilt als einer der Jahrgangsbesten.

Tasting: Bordeaux 1964 - Ein langsamer Abschied ohne Tränen
Veröffentlicht am 02.01.2004

Erwähnt in