(89 - 91) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, jugendliche Reflexe, violetter Rand. In der Nase intensive Waldbeerenaromen, etwas Preiselbeeren, feine tabakige Nuancen, ein Hauch von Muskatnuss. Am Gaumen saftig und frisch, gute Komplexität, rotbeerige Frucht, präsente, gut integrierte Tannine, feine Extraktsüße im Nachhall, zitronig-kirschiger Nachhall, erstaunlicher Säurebogen, der gut eingebaut ist.

Tasting: Bordeaux 2006 En Primeur
Veröffentlicht am 04.05.2007

Erwähnt in