(93 - 95) Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine Holzwürze, etwas Feuerstein, Grapefruitschalen, vielschichtige gelbe Frucht, mineralische Nuancen, ein Bukett, das Großes verspricht. Am Gaumen saftig, elegant, cremige Textur mit feiner Stachelbeer- und Bananennote, herrlich balanciert, eine Textur, die an einen Puligny-Montrachet denken lässt, rassig und lange anhaltend, vielleicht der beste Weißwein des Jahres in Bordeaux.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc

Erwähnt in