100 Punkte

Mittleres Ziegelrot, Ockerreflexe, breiter Wasserrand. Sauberes Reife­bukett, zart nach Pflaumen, Kräuter, tabakige Nuancen, Waldboden, erdige Würze, Anklänge von Pilzen, dazu zartes Milchkaramell, sehr zarte rote Fruchtnuancen. Saftig, Anklänge von roter Kirsche, seidige Textur, lebendiger Säurebogen, zart nussig, mineralisch-salzig im Abgang, feine Würze im Nachhall, ungemein jugendlicher Gesamteindruck, dezenter Umami-Touch im Finale, noch fruchtsüß und sehr lange anhaftend. (2018)

Tasting: World Champions: Château Margaux; 10.10.2019 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
100
Tasting: Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten III.

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot
Ausbau
großes Holzfass / Barrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.vintageandcie.com
Preisrange
ab 500 Euro

Erwähnt in