96 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Mit einem Hauch von Nougat und reifen Pflaumen unterlegte reife dunkle Beerenfrucht, zart nach kandierten Orangen, einladendes Bukett. Saftig, komplex, elegant, reife süße Kirschen, seidige Tannine, finessenreicher Säurebogen, mineralisch und lange anhaftend, sehr verführerischer Stil, mit großem Zukunftspotenzial.

Tasting : Grands Crus Classés 2019 in Wien ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Mit einem Hauch von Nougat und reifen Pflaumen unterlegte reife dunkle Beerenfrucht, zart nach kandierten Orangen, einladendes Bukett. Saftig, komplex, elegant, reife süße Kirschen, seidige Tannine, finessenreicher Säurebogen, mineralisch und lange anhaftend, sehr verführerischer Stil, mit großem Zukunftspotenzial.
Château Malescot Saint-Exupéry
96

Erwähnt in