94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Attraktives Brombeerkonfit, reife Herzkirschen, zart nach Nougat, frische Orangenzesten. Saftig, elegant, feine Extraktsüße, finessenreich strukturiert, sehr harmonisch, wirkt leichtfüßig und delikat, reife rote Beeren im Nachhall, mineralisch im Abgang, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Pessac-Léognan 2019 En Primeur ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in