94 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Floral unterlegte feine weiße Tropenfrucht, zart nach Litschi, Pfirsich, ein Hauch von Grapefruit, attraktives Bukett. Saftig, elegant, feine Fruchtsüße, ein Hauch von Mango, integrierter Säurebogen, zarte Mineralität im Abgang, harmonisch, bereits zugänglich, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Pessac-Léognan 2019 En Primeur ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in