91 Punkte

Helles Gelb; Bouquet von mittlerer Intensität, Zitrusfrüchte, Noten von Stein, Eisbonbon, Mandarine; im Gaumen voller weicher Auftakt, präsente Säure, mineralische Begleitung, Aromen von Orangenzeste, weißem Pfeffer; langer Abgang mit leicht bitterem Akzent. Stoffiger, jahrgangstypischer, dennoch eleganter Wein.

Tasting : Pantheon des Schweizer Weins ; Verkostet von : Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 01.01.2017
de Helles Gelb; Bouquet von mittlerer Intensität, Zitrusfrüchte, Noten von Stein, Eisbonbon, Mandarine; im Gaumen voller weicher Auftakt, präsente Säure, mineralische Begleitung, Aromen von Orangenzeste, weißem Pfeffer; langer Abgang mit leicht bitterem Akzent. Stoffiger, jahrgangstypischer, dennoch eleganter Wein.
Yvorne Grand Cru Château Maison Blanche
91
Ältere Bewertung
90
Tasting : Chasselas – Kraft und Opulenz aus 2015
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gutedel
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
www.schuewo.ch
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in