(91 - 93) Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Randaufhellung. In der Nase dunkelbeerige Nuancen, etwas Brombeeren und Schlehen, zarte Gewürzanklänge. Am Gaumen elegant, feine Extraktsüße, mittelgewichtige Textur, feine Tannine, zart karamelliges, süßes Finale, bereits sehr harmonisch und ausgewogen.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in