90 Punkte

Satt golden. Im Duft Apfelmus, Holunderblüte, etwas buttrig, sehr blumig, leicht kräuterwürzig, ein Hauch Liebstöckel, pfeffrig. Im Mund geschmeidig ansetzend, cremig, weit und weich, ganz rund und mollig, cremig, mittlere Dichte, etwas rustikal wirkende Säure, im Abgang zuletzt isoliert gerbsig, in der aromatischen Länge begrenzt, aber mit seiner konzentrierten süßen Abgangsfrucht trotzdem charmant und in sich stimmig.

Tasting: Salwey vs. Lynch Bages – Verkostung 1/2021 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc, Sémillon, Muskateller
Verschluss
Kork

Erwähnt in