96 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Attraktives Cassis, zarte florale Komponenten, schwarze Beerenfrucht, zart nach Nougat und Gewürzen. Komplex, reife Kirschen, ein Hauch von Minze, elegant, runde Tannine, bleibt gut haften, sehr guter Terroirausdruck, frisch und anhaftend.

Tasting: Bordeaux 2019 – Grand Crus Médoc 2015; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2019, am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot

Erwähnt in