93 Punkte

Nun, es ist unter Kennern längst kein Geheimnis mehr: wer den Lynch-Bages gekauft hat, braucht in 66 keinen Mouton im Keller, denn dieser L-B zählt zu den schönsten Erlebnissen bei jeder Jahrgangsprobe. Mittlere, gereifte Farbe, in der Nase süße Frucht, und voll der so typischen Minze und Cassis, am Gaumen komplex und dabei hochelegant, sehr lange anhaltend und noch immer voller Zukunft.

Tasting: Bordeaux 1966: Dr. Baumann-Probe im »Josef« in Linz
Veröffentlicht am 02.01.2005

Erwähnt in