88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Intensive dunkle Beerenfrucht, frische Sauerkirsche, zarte tabakige Nuancen. Mittlere Komplexität, Brombeeranklänge, präsente Tannine, schokoladiger Nachhall, ein würziger Speisenbegleiter. (Falstaff Best Buy)

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/12 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel ; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 17.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.frischeparadies.de, www.weinwerk-frankfurt.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in