92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, attraktive Herzkirschenfrucht, rotbeerige Nuancen unterlegt, zart nach Mandarinenzesten. Saftig, gute Komplexität, süße Brombeerfrucht, straffe Tannine, bleibt gut haften, zarter Nougat, mineralischer Nachall, schwarze Kirschen im Rückgeschmack.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2017; 24.05.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in