92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, feine Röstaromen, ein Hauch von Mokka und schwarzen Beeren, feines Cassis unterlegt. Saftig, komplex, angenehme Brombeerfrucht, straffe Tannine, die gut integriert sind, schokoladiger Touch im Abgang, gute Holzwürze im Nachhall.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Ausbau
großes Holzfass / Barrique

Erwähnt in