90 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, verhalten, schwarze Frucht, tabakige Nuancen, etwas Nougat, braucht viel Luft. Saftig, dunkle Beeren, kühle Stilistik, präsente Tannine, rassige Säurestruktur, jahrgangstypisch, feine Extraktsüße im Abgang, mineralischer Nachhall, hat einiges Potenzial.

Tasting: St. Julien 2011 2. Vins; 20.02.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in