93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase zart floral unterlegte reife schwarze Kirschenfrucht, zart nach Trockenkräutern, feine Holzwürze. Mittlere Komplexität, frische Kirschen auch am Gaumen, gut integrierte Tannine, etwas Nougat im Abgang, frisch und knackig, dunkle Mineralik, gutes Zukunftspotenzial, jetzt noch unterentwickelt.

Tasting: Bordeaux Léoville, Saint-Julien – Die Léoville-Drillinge; 20.03.2015 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
92
Tasting: St. Julien 2011 Grands Vins
92
Tasting: Best of Bordeaux 2011 - En Primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in