95 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase zart mit Nougat unterlegte dunkle Beerenfrucht, Noten von Brombeeren und Lakritze, wirkt insgesamt etwas verhalten. Kraftvoll, süße Frucht, präsente Tannine, angenehmes Säurespiel, schokoladiger Touch im Abgang, schwarze Beeren auch im Nachhall, braucht noch etwas Zeit, um sich abzurunden. Ein ungewöhnlich alkoholreicher Saint-Julien mit 14 Vol.-%.

Tasting: Bordeaux Léoville, Saint-Julien – Die Léoville-Drillinge; 20.03.2015 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Bordeaux 2009 en primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in