93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase feine Röstaromen, süße Lakritze- und Brombeeranklänge, zart nach Nougat, attraktives Bukett. Stoffig, Extraktsüße, feste, gut eingebundene Tannine, zeigt eine beträchtliche Länge, schwarzes Beerenkonfit im Abgang, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Bordeaux Léoville, Saint-Julien – Die Léoville-Drillinge; 20.03.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in