89 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Kräuterwürzig unterlegtes Waldbeerkonfit, etwas Sanddorn, Cranberrys und Johannisbeeren, tabakiger Anklang. Mittelgewichtig, eher rotbeerig und frisch am Gaumen, dezente Tannine, zugänglicher Stil, ein unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Bordeaux Léoville, Saint-Julien – Die Léoville-Drillinge; 20.03.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot , Cabernet Franc

Erwähnt in