(95 - 97) Punkte

Im altersgerecht stillen, aber klaren Duft Cassis, Waldheidelbeere, Sauerkirsche. Auch deutliche florale Töne. Im Mund unmittelbar salzig, dazu dicht mit fleischig-körnigem Tannin besetzt, eine etwas mildere Stoffigkeit, als man es früher kannte. Festes Säuregerüst, aber da liegt auch eine überraschende Geschmeidigkeit unter der phenolischen Kraft. Im Nachhall zeigen sich reife, mazerationsfruchtige und würzige Cabernetnoten. Verkostet von Dr. Ulrich Sautter, 07.06.2020

 

Tasting: En Primeur 2021: Médoc-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass, Barrique

Erwähnt in