100 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, zart nach Lakritze und Cassis, tabakige Nuancen, feiner Edelholztouch, zart nach kandierten Orangenzesten. Kraftvoll engmaschig, reife Kirschen, präsente, integrierte Tannine, frischer Säurebogen, dunkle Beerenfrucht im Abgang, gut anhaltend, zitroniger Touch, mineralischer Nachhall, ein Vin der Garde, der gute zehn Jahre bis zur ersten Trinkreife benötigen wird.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in

News

Bordeaux: Das Rollercoaster-Jahr 2016

Kurzum: 2016 ist in Bordeaux ein großer Jahrgang, sowohl bei der Qualität wie der Quantität. Die Bedingungen waren geradezu perfekt, um hier echte...

Château Léoville Las Cases

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht