(91 - 93) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase zart nach Honig, dunkles Beerenkonfit, Brombeergelee, etwas reife Feigen. Am Gaumen saftige Kirschfrucht, stoffig und komplex, feine frische Säurestruktur, lebendig, bleibt sehr gut haften, feiner Schokoschmelz, zarte Röstaromen, tolle Länge, hoher Cabernet-Franc-Anteil.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in