93 Punkte

Dunkles Rubingranat. In der Nase rauchig, dunkle Frucht, dazu erdige und mineralische Noten, sehr charakteristisch für L’Eglise Clinet. Am Gaumen kraftvoll, ein Wein mit Biss, pelzigen Tanninen, aber auch schöner Süße, sehr lang, konzentriert, erdig-mineralisch, dunkle Schokoladenkuvertüre, toller Stoff.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2012 ; 31.05.2013 Verkostet von: Mario Scheuermann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot , Malbec

Erwähnt in