90 Punkte

Kräftiges Karmingranat, orange Reflexe, Ockerrand. In der Nase feine Honignote, nach gereiften Zwetschken und Brombeerkonfit, feine Kräuterwürze, etwas verhalten, tabakige Würze klingt an. Am Gaumen feste Tannine, die den Wein gut strukturieren, bleibt gut haften, mit feinem Zwetschkenröster unterlegt, ein ausgezeichneter Speisenbegleiter, hat noch einige Jahre vor sich, ein hochanständiger Jahrgangsvertreter. Trinken/lagern +10

Tasting: Bordeaux 1983 vs. 1985
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Malbec

Erwähnt in