93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Mandarinen, sehr feine Gewürzanklänge, ein Hauch von Blumenerde, reife Pflaumen, intensives Bukett. Komplex, reife schwarze Frucht, gute mineralische Komponente, feine Tannine, das neue Holz ist sehr gut integriert, zeigt eine große Länge, bereits gut antrinkbar, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Kurztasting: Côtes de Provence & Médoc 2016; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Bar- & Spirits Guide 2016, am 25.11.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot
Bezugsquellen
www.vignoblespaeffgen.org

Erwähnt in