91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Ockerrandaufhellung. Ein Hauch von Marzipan und Zedernholz, feines Brombeerkonfit, ein Hauch von Kirschen, kräuterwürziger Touch, etwas verhaltenes Bukett. Komplex, feine Fruchtsüße, reife, tragende Tannine, Nuancen von Pflaumen, straffer Abgang, holzwürzige Noten, braucht noch einige Jahre, etwas austrocknender Stil.

 

Tasting : 2019 Saint-Émilion Grand Cru Classé ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 16.02.2022
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Ockerrandaufhellung. Ein Hauch von Marzipan und Zedernholz, feines Brombeerkonfit, ein Hauch von Kirschen, kräuterwürziger Touch, etwas verhaltenes Bukett. Komplex, feine Fruchtsüße, reife, tragende Tannine, Nuancen von Pflaumen, straffer Abgang, holzwürzige Noten, braucht noch einige Jahre, etwas austrocknender Stil.
Château Le Prieuré
91
Ältere Bewertung
91
Tasting : Bordeaux rechtes Ufer 2019 En Primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc
Alkoholgehalt
15%
Verschluss
Kork

Erwähnt in