(88 - 90) Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Randaufhellung. In der Nase vegetal, blättrig-tabakige Nuancen, rote Beerenfrucht. Am Gaumen stoffig, feine Gewürzanklänge, kraftvolle Tannine, Vanillenoten, feine Kirschenfrucht im Nachhall, mineralischer Nachhall.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc

Erwähnt in