(91 - 93) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Ockerrandreflexe. Zart nussige Aromen, reife Pflaumen, tabakig, etwas Nougat und Liebstöckel. Saftig, süße Textur, reife Kirschfrucht, seidige Tannine, charmanter, entwickelter Stil, vielseitig einsetzbar, wirkt etwas weitmaschig.

Tasting : En Primeur 2021: Pessac-Léognan-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Ockerrandreflexe. Zart nussige Aromen, reife Pflaumen, tabakig, etwas Nougat und Liebstöckel. Saftig, süße Textur, reife Kirschfrucht, seidige Tannine, charmanter, entwickelter Stil, vielseitig einsetzbar, wirkt etwas weitmaschig.
Château Latour-Martillac
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in