(91 - 93) Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte violette Reflexe, Wasserrand. In der Nase zart nach Grapefruitzesten, rotbeeriges Konfit, ein Hauch von Marillen, zart mit Dörrzwetschkennoten unterlegt. Am Gaumen opulent und saftig, von Holz ist so gut wie nichts zu spüren, feine Extraktnoten, perfekte Tannine, bleibt sehr gut haften, tolle Süße im Nachhall, ein Bilderbuch-Pomerol.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006; 04.05.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Franc

Erwähnt in