100 Punkte

Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Einladende Nuancen von reifen Herzkirschen und frischen Feigen, ein Hauch von Nougatkaramell, feine Edelholzwürze mit etwas Bourbonvanille. Saftig, komplex, reife dunkle Beerenfrucht, feine Extraktsüße, geschliffene, reife Tannine, mineralisch im Abgang, feines Säuregerüst, das dem Wein große Eleganz verleiht, tolle Länge, kann in dieser Phase bereits in vollen Zügen genossen werden, was dem Reifepotenzial keinerlei Abbruch tut, ein fantastisch balancierter Wein, dessen Größe sich jedem erschließen wird, ob Experte oder Laie. Bereits gut antrinkbar.

Tasting: Bordeaux 2009 »Ten years after«; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 13.02.2020
Ältere Bewertung
(98 - 100)
Tasting: Bordeaux 2009 en primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique, Barrique

Erwähnt in