100 Punkte

Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Reife dunkle Beerenfrucht, Brombeeren, etwas Cassis und Nougat, unterlegt mit dunkler Mineralität und feiner Holzwürze, ein Hauch von kandierten Orangenzesten. Immens stoffig, extraktsüß, integrierte Tannine, Nuancen von Cassis, schokoladiger Touch auch im Nachhall, dabei frisch und trinkanimierend, zeigt großartige Länge, ein jugendlicher Klassiker, bitte gut wegsperren.

Tasting : Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten III. ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 31.12.2018
de Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Reife dunkle Beerenfrucht, Brombeeren, etwas Cassis und Nougat, unterlegt mit dunkler Mineralität und feiner Holzwürze, ein Hauch von kandierten Orangenzesten. Immens stoffig, extraktsüß, integrierte Tannine, Nuancen von Cassis, schokoladiger Touch auch im Nachhall, dabei frisch und trinkanimierend, zeigt großartige Länge, ein jugendlicher Klassiker, bitte gut wegsperren.
Château Latour
100
Ältere Bewertung
100
Tasting : Wein-Legenden-Degustation „Best of the world“

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in