93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, attraktive dunkle Beerenfrucht, feine exotische Gewürze, vielschichtige Aromatik, ein Hauch von Herzkirschen und Nougat, facettenreiches Bukett. Saftig, komplex und extraktsüß, seidige und doch präsente Tannine, schokoladiger Abgang, würziger Nachhall, bereits jetzt sehr verführerisch, gutes Potenzial, mineralischer Nachhall.

Tasting: Margaux 2011 Grands Vins
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2014, am 21.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot

Erwähnt in