(88 - 90) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, jugendliche Reflexe, violetter Rand. In der Nase stoffige Brombeerfrucht, feine Würze, Orangenschalen. Am Gaumen elegant, feine Weichselfrucht, zarte Schokonote, kräftige Tannine, die dem Wein Halt und Länge verleihen, süße Beerenfrucht im Nachhall, zart blättrige, tabakige Würze im Abgang, leicht austrocknend.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot

Erwähnt in