92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Feines Cassis und Brombeerkonfit, einladendes Bukett mit zarter Edelholzwürze unterlegt. Saftig, extraktsüß, elegant, feine Tannine bleibt gut haften zarter Nougat im Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Grands Crus Classés 2019 in Wien ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

Erwähnt in