(90 - 92) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, fast schwarzer Kern, violette Reflexe, in der Nase sehr feine Dörrobstanklänge, zart erdige Anklänge. Am Gaumen frisch, rotbeerig, stark blättrig, etwas kantige Tannine, wirkt noch etwas unfertig, frische Kirschennote im Nachhall.

Tasting: Bordeaux-Fassproben ’05
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2006, am 05.05.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc

Erwähnt in