(88 - 90) Punkte

Frisches Waldbeerenkonfit, zart tabakig unterlegte Gewürzanklänge, blättrige Nuancen. Extraktsüß, aber etwas überextrahierte Tannine, leicht bitter, dennoch zerfließend, trocknet dann aus, marmeladig-süßer Nachhall.

Tasting: Bordeaux 2009 en primeur
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot
Ausbau
Barrique

Erwähnt in