95 Punkte

Mittleres Rubingranat mit Orangereflexen und breiterer Randaufhellung. In der Nase rauchige Würze, feines dunkles Beerenkonfit, ein Hauch von verbranntem Zedernholz, Havanna-Tabak-Note, dazu etwas Honig. Am Gaumen seidige Textur, sehr ausgewogen, feine, elegante Tannine, finessenreich strukturiert, Nuancen von Johanniskraut im Abgang, sehr lebendiger Wein, ein kleiner medizinaler Touch, vital, ein hervorragender Auftakt. (2011/trinken/+10)

Tasting: Bordeaux und Co. 1961; 14.10.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon

Erwähnt in