87 Punkte

Helles Gelb, zarte Goldreflexe. Nussig, zart karamellig, dezente Steinobstnote. Dezent blättrig, nicht ganz perfekte Botrytiswürze, etwas Nougat, kandierte Orangenzesten im Nachhall.

Tasting: Barsac & Sauternes 2008 – Retaste im Jänner 2012
Veröffentlicht am 22.03.2012

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sémillon, Sauvignon Blanc

Erwähnt in