90 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase dominante exotische Holzwürze, zart mit Dörrobst und Lakritze unterlegte dunkle Beerenfrucht, Grapefruitzesten. Saftig, schwarze Beerenfrucht, angenehme Extraktsüße, gut integrierte Tannine, bleibt gut haften, besitzt Reifepotenzial.

Tasting: Feiner Malbec aus dem Cahors
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2011, am 14.10.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Malbec

Erwähnt in